Skip to content

Lost Places: Die ehemalige OHS der Landstreitkräfte in Zittau

Auch 40 Jahre später ist die Struktur erhalten: Unterkunfts- und Lehrgebäude, Küche mit Speisesälen, das Kulturhaus scheint weg zu sein, Stabsgebäude mit dem damals ersehnten (oder, je nach Perspektive, gefürchteten) KDL... Das auf dem Ex-Platz jetzt nicht nur Unkraut, sondern ganze Bäume wachsen, erinnert daran, wie lange das alles her ist.
Zittau in der Totale. Der Olbersdorfer See ist jüngeren Datums. Die Flutung des ehemaligen Tagebaurestlochs begann erst 1996.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen